Feuerwehren

Im Kanton Thurgau gibt es rund 4'600 aktive Feuerwehrmänner und -frauen. Die zehn Stützpunktfeuerwehren, 49 Ortsfeuerwehren sowie sechs Betriebsfeuerwehren sind im Feuerwehrverband Thurgau zusammengeschlossen. Aus organisatorischen sowie topographischen Gründen greifen einige Gemeinden auf ausserkantonale Stützpunktfeuerwehren zurück.

Stützpunktorganisation

Die Feuerwehren unterstützen sich gegenseitig. Bei Bedarf stehen ihnen weitere Mittel aus den kantonalen Stützpunktfeuerwehren zur Verfügung.

Kantonale Feuerwehr-Stützpunkte

  • Feuer/Elementar
    Amriswil, Arbon, Bischofszell, Diessenhofen, Frauenfeld, Kreuzlingen, Münchwilen, Romanshorn, Steckborn, Weinfelden
  • Ölwehr
    Kreuzlingen, Romanshorn, Steckborn
  • Chemiewehr
    Weinfelden
  • Autobahn
    Arbon, Frauenfeld, Kreuzlingen, Münchwilen, Weinfelden

Ausserkantonale Feuerwehr-Stützpunkte:

  • Weinland ZH
    Neunforn
  • Stein am Rhein SH
    Eschenz, Wagenhausen
  • Wil SG
    Braunau, Rickenbach, Sirnach (Ost), Wilen, Wuppenau

 

Feuerwehr-Stützpunkte Thurgau Feuerwehr Stützpunkte Thurgau