Prämien und Index

Prämien

Die Prämien werden so angesetzt, dass die Einnahmen ausreichen, um

  • die Schäden zu vergüten,
  • die Betriebsaufwendungen zu decken,
  • einen genügenden Reservefonds zu unterhalten
  • und durch Beiträge den Feuerschutz zu fördern.

Die Prämien werden aufgrund der Schadenstatistik periodisch überprüft und wenn nötig angepasst.

Die Prämiensätze sind nach Gebäudenutzung abgestuft.

 

Gebäude- Code Gebäudekategorie Versicherungs-Prämie 1) Stempelabgabe 5% 2) Brandschutz-Abgabe 3) Gesamt-Prämie
10-19 Verwaltungsgebäude und Gebäude mit öffentlichem Charakter 17 1 12 30
20-29 Wohngebäude 22 1 12 35
30-39 Landwirtschaft, Gärtnereien, Forstwirtschaft 45 2 12 59
40-49 Verkehrswesen 17 1 12 30
50-59 Handel 31 2 12 45
60-79 Industrie und Gewerbe 31 2 12 45
80-89 Gastgewerbe 65 3 12 80
90-99 Nebengebäude 36 2 12 50

Die Prämienansätze sind in Rappen pro CHF 1'000 Versicherungssumme.

1) ohne Zuschläge für erhöhte Risiken
2) Die Eidg. Stempelabgabe (5%) wird aufgrund der Versicherungsprämie genau berechnet
3)  Seit 2003 unverändert bei 12 Rappen pro CHF 1'000 Versicherungskapital

 

Index

Die Gebäudeversicherung passt die Versicherungswerte aller Gebäude jährlich dem Stand der Baukosten an. Damit ist gewährleistet, dass keine Unterversicherungen entstehen und im Schadenfall die effektiven Wiederherstellungskosten gedeckt sind. Die Anpassung der Ver­sicher­ungs­wer­te an die Baukostenentwicklung erfolgt in Anlehnung an den schweizerischen Baupreisindex für die Region Ostschweiz.

Der Versicherungsindex der Gebäudeversicherung Thurgau liegt seit 1. Januar 2013 bei 950 Punkten.

Der Versicherungsindex der Gebäudeversicherung Thurgau seit 1962

Jahr Punkte
1962 244
1963 261
1964 284
1965 302
1966 311
1967 319
1968 320
1969 324
1970 345
1971 384
1972 427
1973 471
1974 513
1975 513
1976 513
1977 513
1978 520
1979 535
1980 555
1981 615
1982 670
1983 690
1984 690
1985 700
1986 705
1987 705
1988 720
1989 760
Jahr Punkte
1990 820
1991 900
1992 900
1993 880
1994 860
1995 860
1996 860
1997 840
1998 840
1999 830
2000 830
2001 850
2002 850
2003 850
2004 850
2005 850
2006 870
2007 890
2008 910
2009 930
2010 930
2011 930
2012 930
2013 950
2014 950
2015 950
2016 950
2017 950